top of page

Überlegenheit verpflichtet.

Aktualisiert: 8. Okt. 2023

Ein Kampfsportler, der seine Kampfkunst beherrscht, ist seinen Mitmenschen in vielen Aspekten des Lebens klar überlegen.

Diese Überlegenheit nicht auszunutzen, um damit beispielsweise unterlegene Mitmenschen zu drangsalieren und seine Überlegenheit täglich kund zu tun, ist eine große Kunst.

Eine Kunst, die sich jeder Kampfsportler bewusst sein sollte.

Denn Jeder, der sich Schwächere und Unterlegene als Opfer aussucht, zeigt damit nur, wie schwach und unsicher er selbst ist und dass er sich niemals gegen einen stolzen-Krieger behaupten könnte.

Daher sollten wir als Kampfsportler unsere Überlegenheit als eine Verpflichtung anerkennen, um damit nicht nur uns und unsere Familien zu schützen, sondern auch die Unterlegenen und Schwachen unserer Gesellschaft.


Die Welt braucht stolze-Krieger, sie braucht dich.


Hier eine Film- Empfehlung, in der es um einen solchen stolzen-Krieger geht.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Meine Top Kampfsport-dokus

Die nachfolgend aufgeführten Dokus sind inspirierend, beeindruckend und mitreißend. Takedown: The DNA of GSP. Joe Calzaghe Boxing Doku. Conor McGregor - Notorious Like Water ( Anderson Silva Doku) Sma

LGBT Indoktrinierungsagenda

Als praktizierender Kampfsportler ist es unabdingbar zu wissen, wer man ist, denn nur so erkennt man den Ist- Zustand seiner selbst und sieht, was getan werden muss, um das Ziel zu erreichen. (Wenn du

Erkenne einen stolzen-Krieger.

Die Bezeichnung stolzer-Krieger bezieht sich nicht nur auf den Kampfsportler in uns, ebenso geht es darum, wie wir unser Leben meistern, wie wir durch schwere Zeiten gehen und dabei immer aufrecht ste

bottom of page